Notarzt kein Ersatz für den Hausarzt

Nur 22% der Notfalleinsätze mit Blaulicht sind echte Notfälle. Vielfach wird die Notrufnummer 112 bei medizinischen Bagatellfällen gewählt. Nicht nur bewusste falsche Angaben des Anrufers führen zum Notfalleinsatz, sondern schlicht Unwissen bezüglich des richtigen Ansprechpartners. Der Begriff des Notfalls im Gesundheitswesen ist vollkommen uneinheitlich und führt deshalb zu Fehldispositionen. Jährlich steigen bundesweit kontinuierlich die Notarzteinsätze um 5–7 %.