Alkohol als Ursache für Badeunfälle
Notärzte warnen vor tödlichem Ausgang

Die häufigste Ursache tödlicher Badeunfälle ist der Einfluss von Alkohol. Bei 40% der Todesfälle ist Alkohol im Spiel. 80% der tödlich Verunglückten sind männlichen Geschlechtes. Männer sind unvernünftiger besonders verbunden mit großzügigem Alkoholgenuss. Mangelndes Risikobewusstsein betrifft vor allem Jüngere, aber auch Ältere unterschätzen die Gefahren des plötzlichen Badetodes.